Was geschieht?Fahren? Gehen?So läuft's!Schon gelaufenTeam

Die Mobilitätsdesigner

Es funktioniert nicht mehr. Die schöne Routine - mehr Mobilität, mehr Autos, mehr Straßen - nichts mehr als Erinnerung.

Keine Metropole der Welt hat ihr Verkehrsproblem mit dem Bau von Straßen gelöst. Die US-amerikanischen Städte sind traurige Zeugen eines Teufelskreises, der immer wieder im Stau endet.

Wir denken, es geht auch anders. Schauen Sie sich auf diesen Seiten um, nehmen Sie ein paar Ideen mit und melden Sie sich, wenn Sie denken, dass wir einmal Lösungen miteinander finden sollten.

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Bodo Schwieger
Produktmanager, créateur de mobilité, Scouting, Um- und Durchsetzung neuer Ansätze, Zielgruppen
...weiter zum Team

 

team red...

...bietet Ihnen Fachwissen in den Bereichen:

...ist ein innovationsorientiertes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen. Neugier und Expertenwissen kennzeichnen unsere Projekte. So gewinnt man Innovationspreise: Zehn Auszeichnungen in dreizehn Jahren!

...den Überblick finden Sie auf unseren individuellen Länderwebsites für Deutschland, die USA, Zentralamerika, Polen und für die Niederlande.

 

Aktuelles aus dem Team

12.05.2017: Projekt zur E-Mobilität in der Barnimer Feldmark mit Auftaktveranstaltung erfolgreich gestartet

Der Regionalpark Barnimer Feldmark liegt am nordöstlichen Berliner Stadtrand und dehnt sich etwa 25 km in das Land Brandenburg aus. Mit der Erstellung eines Konzeptes für Verleih- und Ladeinfrastruktur für elektrisch betriebene Fahrzeuge soll eine neue, nachhaltige Möglichkeit der individuellen Mobilität für die Region geschaffen werden.

Da die Region mit der Strategie „Erneuer:BAR“ über große Kapazitäten an erneuerbaren Energien verfügt, erscheint die Fokussierung auf Elektromobilität in besonderem Maße sinnvoll.

team red erhielt aufgrund der besonderen inhaltlichen und regionalen Expertise den Auftrag, das Konzept für dieses innovative Verleihsystem im suburbanen Raum zu entwickeln. Aspekte der Konzeptentwicklung sind u.a. die Themen Benchmarking, Bedarfsanalyse, Standortplanung, Betreiberkonzept, Dienstleistungs- und Vermarktungskonzept und Umsetzungsplanung.

Dabei ist es wichtig, die Akteure der Region aktiv in den Prozess der Konzeptentwicklung einzubinden. Hierzu ist ein projektbegleitender Beteiligungsprozess geplant, der sicherstellt, dass die Meinungen und Ideen wichtiger Akteure im Prozess der Konzeptentwicklung berücksichtigt werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Newsletter

E-Bus Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweise*

Mit einem Klick auf dieses Feld, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzhinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.

Aktuelles von team red

11.09.2017: Die Ergebnisse der gemeinsam von team red und der Zeitung für Kommunale Wirtschaft durchgeführten Studie zu Chancen und Herausforderungen für Energieversorger durch die Mobilitätswende sind verfügbar...mehr

11.09.2017: Das Lollapalooza-Festival fand 2017 zum dritten Mal in Berlin und zum ersten Mal auf der Rennbahn Hoppegarten statt. 85.000 Gäste feierten an zwei Tagen mit über 40 Bands. team red zeichnete für die sichere und schnelle Beförderung der Gäste verantwortlich...mehr

14.08.2017: Der Freistaat Thüringen hat als erstes Bundesland in Deutschland das auf europäischer Ebene entwickelte Fahrradpolitikaudit BYPAD für Regionen durchgeführt...mehr

10.08.2017: team red hat für die Meldeplattform RADar! ein onlinebasiertes Bürgerbeteiligungs- und Planungsinstrument des Klima-Bündnis aktualisiert und erweitert. RADar! bietet Kommunalverwaltungen sowie BürgerInnen optimale Möglichkeiten, gemeinsam den Fahrradverkehr in ihrer Kommune zu verbessern...mehr

Kontakt

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 09.00-18.00 Uhr.

Telefonisch
0800 8326733 (kostenfrei)
030 138 986 35 (Zentrale)
via Email

Informationen bestellen und Rückruf anfordern per Kontaktformular.